Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
22.09.2020 um 19:00 – 20:45
2020-09-22T19:00:00+02:00
2020-09-22T20:45:00+02:00
Wo:
Pfarrsaal der Pfarre Furth bei Göttweig
Kirchengasse 12
3511 Furth bei Göttweig
Österreich
Kontakt:
Dr. P. Josef Lackstätter
0664 801812231

Zuletzt aktualisiert am 03. September 2020 um 08:24 Uhr

Eine Veranstaltung der Pfarre Furth

Diavortrag von Frau Sevcik Dorli
Letztes Jahr im Oktober machte eine kleine Reisegruppe aus Furth und Umgebung eine Reise von Norden bis in den Süden Argentiniens. Die Reise führte die Gruppe von Salta im Norden Argentiniens bis in die Hafenstadt Ushuaia, die südlichste Stadt der Welt und die größte Ortschaft auf Feuerland, wo sich der Nationalpark „Tierra del Fuego“ befindet.

Die nord-west argentinische Stadt Salta wird auch La Linda (die Schöne) genannt. Hier befinden sich Kolonialstädte und eine Umgebung, wo bizarre Felsformationen mit allen erdenklichen Farben zu sehen sind. Die Quebrada de Humahuaca und die Inkastadt Purmamarca sind in dieser Gegend die Highlights.

Die Reisegruppe sah Kalafate mit den Perito-Moreno-Gletscher, den Nationalpark „Los Glasiales“ ein unvergleichbares Meisterwerk der Natur und den Lago Argentino, den Upsala-Gletscher dessen Gletscherzunge etwa 4 km in den See ragt und ca. 60 m hoch ist.

Ganz im Süden befindet sich die südlichste Stadt der Welt Ushuaia mit dem Biagle- Kanal und dem Nationalpark Tierra de Fuego. Von Punta Arenas kann man mit dem Schiff die riesigen Kolonien von Magellan-Pinguinen wie auch Robben und Kormoranen auf den verschiedenen Inseln besichtigen. Natürlich sind auch wunderschöne Ausblicke der Hauptstadt Buenos Aires zu sehen. Die Umgebung verbirgt viele unglaublich interessante Schätze, wie prächtige Bauten, wie den Regierungspalast „Casa Rosada“, Plaza de Mayo sowie die Stadtviertel San Telmo und La Boca. Das bunte Treiben der Metropole mit seinen traditionellen Kaffeehäusern und melancholischer Tango-Musik sind schöne Erlebnisse. Die Einwohner sind sehr herzlich und hilfsbereit.
Flora, Fauna, Geschichte und Geographie des Landes Argentiniens sind unglaublich interessant.