Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Furth bei Göttweig hat am 25. Juni 2019 das Bekenntnis zur „Natur im Garten Gemeinde“ beschlossen. Durch dieses Bekenntnis hat sich die Marktgemeinde Furth bei Göttweig verpflichtet, die öffentlichen Grünräume möglichst naturnah und umweltbewusst zu gestalten bzw. zu pflegen.

Die wesentlichen Kernkriterien der Aktion sind

  • Verzicht auf chemisch-synthetische Pestizide
  • Verzicht auf chemisch synthetische Dünger
  • Verzicht auf Torf

Durch naturnahe und lebenswerte Grünräume sollen ökologisch wertvolle Elemente erhalten bzw. gefördert werden und so auch die Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt erhalten bzw. gesteigert werden.

Um die Ziele der Aktion „Natur im Garten Gemeinde“ zu erreichen, wurden bereits verschiedenste Maßnahmen von der Marktgemeinde Furth bei Göttweig gesetzt. Einerseits wurde durch gezielte Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen der Mitarbeiter das Wissen über die Möglichkeiten der ökologischen Grünraumpflege gesteigert. Andererseits wurde auch in Geräte zur mechanischen bzw. thermischen Beikrautbekämpfung investiert.

 

 

 

 

 

 

Ebenso wurden auch schon einige Grünräume (Rabatte Obere Landstraße) unter Anleitung und fachlicher Unterstützung des „Natur im Garten“-Teams im Sinne der Kriterien neugestaltet.