Der Niederösterreichische Baupreis, der das Land Niederösterreich zusammen mit der Landesinnung Bau NÖ vergibt, ist ein Wettbewerb für Hochbauten jeglicher Art, Neu-, Um-, Zubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Bauten mit gewerblicher Nutzung, öffentliche Bauten und viele mehr.

Dabei werden 4 Qualitätskriterien geprüft:

  • Qualität der handwerklich-technischen Leistungen
  • zeitgemäße Planung, Gestaltung und Objektumsetzung
  • ökologische und nachhaltige Bauweise
  • wirtschaftliche, nutzungsorientierte Funktionalität

Zusammen mit dem Bauherrn, Planer und ausführender Firma kann das Projekt bis 30. April 2017 online eingereicht werden. Nach einer ersten Sichtung der Projekte durch die Jurymitglieder werden die besten Projekte vor Ort besichtigt und im Anschluss endgültig gereiht. Bei einem Festakt werden Geldpreise und Urkunden für die besten Bauwerke in Niederösterreich prämiert.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.baupreis-noe.at/.