Sehr geehrte Damen und Herren!

Die Forstverwaltung des Stiftes Göttweig hat uns über Forststraßenbau- und Sanierungsarbeiten in Kenntnis gesetzt.

Aufgrund von Holzschlägerungsarbeiten bleibt der Wanderweg F3 bis zum Stift Göttweig bis ca. Mitte April gesperrt. Die Dauer und Intensität hängt u.a. von der Witterung ab.

Der Wanderweg F3 verläuft normalerweise wie folgt:

Ortsmitte – Obere Landstraße – nach Bahnunterführung rechts – die Stufen hinauf – links zum Stift Göttweig – gegenüber dem alten Haupteingang (Südseite) führt der Weg zum Predigtstuhl – weiter Richtung Norden um den Göttweiger Berg – Queren der Auffahrt zum Stift – Obere Landstraße – Panholzstraße – hinter den Häusern der Panholzsiedlung führt ein Waldweg zum Ausgangspunkt des Rundwanderweges.

Das Gefährdungsgebiet wird entsprechend Forstgesetz abgesperrt und darf von betriebsfremden Personen nicht betreten werden.