Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Die Freiwilligen Feuerwehren der Marktgemeinde Paudorf üben am 21. Mai 2022 den Ernstfall. Waldbrandübung 2022 – Rund um den Waxenberg
Übungsannahme:
Am Wanderweg zwischen Paudorf und Klein Wien bricht ein Flurbrand aus, der sich rasant Richtung Waxenberg und das angrenzende Waldgebiet ausbreitet. Dieses Gelände ist sehr steil und unwegsam. Somit werden seitens der Übungsleitung die Sonderdienste Flugdienst und Waldbrand des NÖ Landesfeuerwehrverbandes angefordert.
Übungszeitraum:
21. Mai 2022, 06:30 bis 15:00 Uhr
Übungsort:
von den Mammutbäumen über den Waxenberg bis hin zum Kohlgraben
Der Bruckweg sowie das beübte Waldgebiet werden an diesem Tag gesperrt!
Übungsteilnehmer:
ca. 400 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Bundesheer, Polizei und Rotes Kreuz
ca. 40 Einsatzfahrzeuge und 5 Hubschrauber

Es ist mit einem erhöhten Aufkommen von Einsatzfahrzeugen sowie mit Lärmentwicklung durch die Hubschrauber zu rechnen. Um einen reibungslosen Übungsablauf zu gewähren, ersuchen wir Sie, die Einsatzfahrzeuge bei der Übungstätigkeit nicht zu behindern sowie keine Wanderungen und Spaziergänge im genannten Waldgebiet an diesem Tag zu unternehmen.

Das Übungsgeschehen können Sie gerne aus sicherer Entfernung von der Südseite im Stift Göttweig sowie vom Predigtstuhl aus beobachten.

Im Anschluss an diese Übung haben Sie die Möglichkeit alle eingesetzten Fahrzeuge bei einer Leistungsschau ab ca. 14 Uhr im Stift Göttweig zu besichtigen. Für die Verpflegung sorgt der Versorgungsdienst des NÖ Landesfeuerwehrverbandes sowie die VCM Winzer. Fragen können Sie gerne an paudorf@feuerwehr.gv.at richten.
Besten Dank für ihr Verständnis