Zuletzt aktualisiert am 04. März 2021 um 08:54 Uhr

  1.  Erreichbarkeit Gemeindeamt
  2.  aktuelle Verordnungen auf der Amtstafel
  3.  Hilfe bei der notwendigen Versorgung von Risikogruppen
  4.  Betreuungsmöglichkeiten für Kinder
  5.  Ständige kostenlose Teststraßen
  6.  Corona Schutzimpfung- freiwillige Impfung
  7.  DANKE für Ihr Interesse an Niederösterreich testet – Ergebnisabfrage

 

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!

Die Zahl der Menschen, die mit dem COVID19-Virus infiziert sind, ist in Österreich wieder deutlich gestiegen. Darum ist es gerade jetzt umso wichtiger, dass wir die bislang getroffenen Maßnahmen auch weiterhin in vollem Umfang umsetzen. Das können wir nur alle gemeinsam schaffen! Deshalb BITTE:

  • Schutzmaske tragen
    Das Betreten des Gemeindeamtes ist seit 25.01.2021 nur mit der FFP2 Maske gestattet!
  • Abstand halten
    Der Mindestabstand beträgt nun 2 Meter!
  • Körperkontakt vermeiden
    Handschütteln oder Umarmen bitte weglassen (außer mit Menschen, die mit Ihnen im selben Haushalt leben).
  • Hygiene
    Weiterhin wichtig: Händewaschen
    Türschnallen etc. mit dem Ellbogen drücken.
    Einkaufswagerl-Griffe desinfizieren

 

Persönliche Vorsprache nur nach telefonischer Terminvereinbarung

Der „3. Lockdown“ wurde mit 8. Februar gelockert. Es wurden im Gemeindeamt der Marktgemeinde Furth bei Göttweig wieder organisatorische Maßnahmen notwendig, um die Aufrechterhaltung des unbedingt notwendigen Dienstbetriebes möglichst lange gewährleisten zu können.

Die Mitarbeiter des Gemeindeamtes wurden aufgeteilt in 2 unabhängige Mitarbeiterteams, die wechselweise im Home-Office und Gemeindeamt arbeiten. Dadurch sind jedoch nicht nur die Kapazitäten vor Ort stärker beschränkt als üblich, auch die verschiedenen Sachgebiete können nicht mehr durchgehend im Gemeindeamt besetzt werden.

Das Gemeindeamt ist ausschließlich zu den Parteienverkehrszeiten (Mo, Do & Fr 8:00 – 12:00 Uhr und Di 9:00 – 12:00 & 16:00 – 19:00) besetzt und telefonisch unter 02732 84622, per E-Mail unter gemeinde@furth.at, über unsere Formulare auf der Homepage oder per Fax unter 02732 84622 22 erreichbar.
Auf unserer Homepage www.furth.at sind sämtliche Formulare zum Download bereitgestellt. Aktuelle Aushänge finden sie auf der Amtstafel.

 

Bitte Beachten Sie, dass durch diese Maßnahme persönliche Termine im Gemeindeamt bis auf weiteres nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich sind!

Für den Parteienverkehr im Interesse der Gesundheit und um Sie bestmöglich beraten zu können gilt Folgendes: 

  • Terminvereinbarungen (per E-Mail oder telefonisch) für persönliche Vorsprachen am Gemeindeamt
  • Bekanntgabe Ihrer Kontaktdaten
  • FFP2 Maske ist im ganzen Gemeindeamt notwendig
  • Einhaltung der notwendigen Mindestabstände (2 Meter)
  • Reduzierung der gleichzeitig anwesenden Personen auf das notwendige Minimum

Wir bedanken uns für das Verständnis und hoffen, durch diese Maßnahmen die Serviceleistungen des Gemeindeamtes möglichst lange für Sie aufrecht erhalten zu können.

 

Aktuelle Verordnungen finden Sie auf unserer Amtstafel

Öffentliche Aushänge und Kundmachungen erfolgen parallel zur Kundmachung auf der Amtstafel auch auf der Online-Amtstafelauf der Homepage der Marktgemeinde Furth bei Göttweig. Diese finden Sie im Menü „Service – Amtstafel“.

 

Organisation Nachbarschaftshilfen

Personen, die zu den Risikogruppen zählen (ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen etc.) sind in der derzeitigen Situation besonders gefährdet und sollen daher möglichst ihr Haus/ihre Wohnung nicht verlassen. Der Niederösterreichische Zivilschutzverband hat speziell für die Generation Ü65 ein Infoblatt zusammengestellt.

Diese gefährdeten Personen sind besonders auf die Unterstützung durch Familienmitglieder, Verwandte, Nachbarn etc. angewiesen, um die notwendige Versorgung bewerkstelligen zu können. Möchten Sie gerne helfen oder gehören Sie einer Risikogruppe an und benötigen Hilfe bei den unbedingt erforderlichen täglichen Besorgungen wenden Sie Sich bitte an das Gemeindeamt der Marktgemeinde Furth bei Göttweig zu den Parteienverkehrszeiten. Wir werden so rasch als möglich versuchen eine Hilfestellung zu organisieren. Hier finden Sie eine Information zur Organisation von Nachbarschaftshilfen mit dem ADEG Markt in Furth.

 

Kinderbetreuung

Sofern ein Betreuungsbedarf besteht, wird dieser durch die örtlichen Bildungseinrichtungen entsprechend abgedeckt. Für Fragen, insbesondere im Zusammenhang mit der Meldung eines Bedarfes, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit der jeweiligen Leitung der Bildungseinrichtung auf.

Tagesbetreuungseinrichtung Furth bei Göttweig
NÖ Kinderbetreuung (gemeinnütziger Verein)
Tel. 0680 2400265
e-mail furth@noe-kinderbetreuung.at
Informationen: https://www.noe-kinderbetreuung.at/

Landeskindergarten Furth bei Göttweig
Kindergartenleitung Alexandra Unterberger
Tel. 02732 84860
e-mail kindergarten1@furth.at
Informationen: https://kigafurth.jimdofree.com/

Volksschule Furth bei Göttweig
Schulleitung OSR VD Dipl. Päd. Bettina Geppner
Tel. 02732 84606
e-mail vs.furth-goettweig@noeschule.at
Informationen: https://www.vsfurth.at/

Mittelschule Furth bei Göttweig
Schulleitung OLNMS Edith Gruber
Tel. 02732 84640
e-mail nms.furth-goettweig@noeschule.at
Informationen: https://nms-furth.jimdofree.com/aktuelles/

 

Ständige kostenlose Teststraßen im Bezirk

In fünf Gemeinden des Bezirks Krems gibt es ab 25. Jänner 2021 permanente Teststraßen. Die Teststraße im Schüttkasten bei den Römerhallen in Mautern, wird von der Stadtgemeinde Mautern gemeinsam mit den Gemeinden Bergern, Furth bei Göttweig, Paudorf und Rossatz, mit der Unterstützung des Bundesheeres und des Österreichischen Roten Kreuzes betrieben. BürgerInnen können sich von Montag bis Freitag in einer Teststraße in Krems, Gföhl, Langenlois, Mautern oder Weißenkirchen kostenlos testen lassen. Hier finden Sie die Öffnungszeiten der jeweiligen Teststraßen in der Region Krems:

  • 3500 Krems, Utzstraße 12: Montag, 7 bis 19 Uhr und Donnerstag 13 bis 19 Uhr
  • 3500 Krems, Bahnhofplatz 16: Mittwoch 12 bis 18 Uhr (ab 17. März)
  • 3542 Gföhl, Hauptplatz 3: Dienstag, 15 bis 18 Uhr
  • 3550 Langenlois, Kamptalstraße 83: Montag 8 bis 12 Uhr; Mittwoch 15 bis 19 Uhr; Freitag 15 bis 20 Uhr
  • 3512 Mautern, Schlossgasse 12: Dienstag 15 bis 19 Uhr und Donnerstag 15 bis 19 Uhr
  • 3610 Weißenkirchen, Landstraße 312: Dienstag, 15 bis 19 Uhr; Freitag 15 bis 19 Uhr

In der näheren Umgebung stehen auch noch die Standorte in 3130 Herzogenburg, Dammstraße 1 (Mittwoch und Samstag) und in 3133 Traismauer, Alter Schulweg 1 (Montag, Mittwoch und Freitag) im Bezirk St. Pölten sowie in 3484 Grafenwörth, Großer Wörth 7 (Dienstag, Samstag und Sonntag) für die nächsten Wochen zur Verfügung.
Hier finden Sie alle anderen Testorte und Termine geordnet nach Region und Bezirk!
Selbstverständlich können auch alle anderen Teststraßen in ganz Niederösterreich für die freiwillige Testung aufgesucht werden.

Die Vorregistrierung für die Testung kann wieder unter https://www.testung.at/anmeldung/ durchgeführt werden.

Diverse Apotheken führen Gratis Antigentests an symptomfreien Menschen durch. Testungen können ausschließlich gegen telefonische Voranmeldung in der Apotheke durchgeführt werden. Die E-Card muss zum Test mitgenommen werden. Melden Sie sich unbedingt für einen Termin in der Apotheke Ihrer Wahl an: Anmeldung über apotheken.oesterreich-testet.at oder über die kostenlose Rufnummer 0800/220 330 täglich von 7 bis 22 Uhr.

  • Apotheke am Göttweiger, Obere Landstraße 532, 3511 Furth bei Göttweig (02732) 480 39, Mittwoch und Freitag von 8 bis 12:00 Uhr
  • Apotheke Mitterau, Göttweigergasse 29, 3500 Krems an der Donau (02732) 857 74, Mittwoch von 14 bis 17 Uhr
  • Mohren-Apotheke, Obere Landstraße 2, 3500 Krems an der Donau (02732) 832 41, Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 11:45 Uhr
  • Adler Apotheke, Obere Landstraße 3, 3500 Krems an der Donau (02732) 82 001, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 11:30 Uhr
  • Apotheke-Lerchenfeld, Hauptplatz 12, 3500 Krems-Lerchenfeld (02732) 833 20
  • Apotheke „Zum Engel“, Steiner Landstraße 80, 3500 Krems-Stein (02732) 845 67

Hier finden Sie alle Infos zu den Gratis-Antigen-Schnelltests in spezialisierten Apotheken!

Alle Apotheken, die gratis testen, finden Sie hier gelistet! (Stand 03.03.2021, 11:00 Uhr)

Die Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer bieten an fünf zusätzlichen Standorten in Niederösterreich – in Amstetten, Gänserndorf, Gmünd, Mödling und St. Pölten – kostenlose AntiGen-Schnelltests (nur nach telefonischer Voranmeldung) an. Hier finden Sie alle Standorte, Testzeiten und Telefonnummern für die Anmeldung!

 

Niederösterreich impft – freiwillige Schutzimpfung

Die Corona-Schutzimpfung ist freiwillig und kostenlos. Alle Informationen zur Impfung in Niederösterreich finden Sie online unter www.impfung.at – verfasst vom Notruf 144.
Eine Vor-Registrierung für die Corona-Schutzimpfung ist unter www.impfung.at/vorregistrierung möglich.
Aktuell wurden alle, die sich bereits für eine Corona-Schutzimpfung vorregistriert haben per E-Mail vom Notruf-NÖ mit ersten Informationen verständigt.
Die nächste Freischaltung von Impfterminen für Personen über 80 Jahre und für Angehörige von Hochrisikogruppen erfolgt, sobald die Lieferung von weiterem Pfizer-Impfstoff fix zugesagt wurde. Wir ersuchen um Geduld!
Eine Terminvereinbarung direkt in einer Arztordination oder Impfstelle ist momentan nicht möglich.
Es stehen Termine für jeweils zwei Teilimpfungen zur Verfügung. Diese können unter www.impfung.at/termin gebucht werden. Verwendet wird der Impfstoff von AstraZeneca, der derzeit nur an unter 65-Jährige verimpft werden soll. Folgenden Personengruppen steht der Impfstoff von Astra Zeneca zur Verfügung: Geimpft werden diese Gruppen mit dem Impfstoff von Astra Zeneca
Bei der Terminbuchung müssen Sie die Zugehörigkeit zu einer angegeben impfberechtigten Gruppen auswählen. WICHTIG: Der Nachweis selbst erfolgt erst direkt in der Impfstelle, bei fehlendem Nachweis werden Sie dort leider abgewiesen.
Es gibt leider nach wie vor viel zu wenig Impfstoff, daher ersuchen wir um Verständnis, wenn für Sie noch keine Impfterminbuchung möglich war.

 

Ergebnisabfrage – Niederösterreich testet

Auf der Homepage testung.at sind die Ergebnisse der Antigen-Schnelltests im Rahmen von Niederösterreich testet abrufbar. Zur persönlichen Ergebnisabfrage: https://www.testung.at/ergebnis/

 

Empfehlungen und externe Informationen

Informationen des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Informationen des Landes Niederösterreich
Bezirkshauptmannschaft Krems
Information und Verhalten Corona-Virus
Information der AGES zum Corona-Virus
Informationen des NÖ Zivilschutzverband
Leitfaden Aktion „Füreinander NÖ“
Marktbesuch Corona-tauglich gestalten

Die Informationen auf dieser Seite werden von uns laufend aktualisiert um Ihnen Informationen bestmöglich zur Verfügung zu stellen.

Wir bedanken uns für die Unterstützung sowie Ihr Verständnis!